Willkommen bei medi-pferd
Sie bekommen hier einen Einblick in die Pferdeosteopathie und Pferdephysiotherapie, wofür sie stehen, was dabei passiert, und vor allem:
Was Sie persönlich und Ihr Pferd davon haben.


Zu meiner Person
Nicole Krahé-Bossert
• geboren 1975 in Darmstadt(Hessen)
• Abitur 1995 in Darmstadt
• Physiotherapieausbildung 1996–1999 in Pirmasens
• 1999 Ausbildung Manuelle Lymphdrainage
• 1999–2001 Ausbildung und Prüfung Manuelle Therapie
• 2001–2003 Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin
• 2002–2005 Ausbildung und Prüfung zur Heilpraktikerin in Mainz
• 2005–2006 Ausbildung Akupunktur mit Diplom
• 2006 selbständig mit Humanphysiotherapie Praxis
• 2006–2007 Ausbildung Homöopathie in Mainz
• 2007–2009 Ausbildung zur Pferdeosteopathin nach Barbara Welter-Böller mit FN-Anerkennung

Zusatzqualifikationen:
• Fascienkurse
• Triggerpointausbildung
• Kinesiologie
• Fußreflexzonentherapie
• Sportphysiotherapie
• Haaranalysen
• Bioresonanztherapie

Ihre Nicole Krahé-Bossert


Was ist Pferdephysiotherapie?
Pferdephysioherapie ist die krankengymnastische Behandlung des Pferdes.
Sie umfasst viele Bereiche und hat viele Möglichkeiten den Bewegungsapparat von Pferd und Reiter zu harmonisieren.
Zu diesen Möglichkeiten gehören:
Manuelle Techniken wie
• Massagen
• Manuelle Therapie (schonende Gelenkmobilisation)
• Lymphdrainage mit Kompressionstherapie
• Muskeldehnungen
• Triggerpunktbehandlung
• Akupressur

Übungen zur Wiederherstellung der notwendigen
Beweglichkeit

Zur Unterstützung verwendet man:
• Wärmepackungen wie Fango oder Moor
• Rotlicht
• Kälteanwendungen wie Eis oder kalte Güsse
• Ultraschall, Elektrotherapie, Laser, Magnetfeld und Matrix-Rhythmusgerät


Medi-Pferd
Osteopathische Pferdetherapie nach Walter-Böller